"Malen ist malen" Emil Nolde

“Der einzigste Unterschied zwischen mir und einem Verrückten ist, ich bin nicht verrückt.”
Salvador Dali

“Der Künstler stellt innerhalb unserer Gesellschaft eigentlich den einzigen Menschentypen dar, welcher unbekümmert und unter weitgehender Duldung durch die Gesellschaft sich selber lebt, seiner eigenen Natur treu ist und so ein Gebot erfüllt, das jedem Menschen ins Herz geschrieben ist, dessen Ruf aber für die meisten im trüben Kampf um das Tägliche erstickt." Hermann Hesse

“Kunst ist Zusammenarbeit zwischen Gott und dem Künstler, und je weniger der Mensch dabei tut, desto besser.” André Gidet

“Künstler wird man aus Verzweiflung.” Ernst Ludwig Kirchner

“Wenn ich wüßte, was Kunst ist, würde ich es für mich behalten.” Pablo Picasso

“Kunst ist eine Harmonie, die parallel zur Natur verläuft.” Paul Cezanne

“Vielleicht beginnt die Kunst da, wo die Intention des Künstlers aufhört.” Adorno

"Was du auch tust, tue es ganz und gar, geh darin auf, kontrolliere nichts." Osho

"Der in das Reich von morgen führende Geist kann nur durch Gefühl (wozu das Talent des Künstlers die Bahn ist) erkannt werden." Kandinsky

"Heutzutage wird man oft gefragt, wovon man lebt - kaum noch jemand fragt wofür." Unbekannt

"Wir sind Geistwesen, die mit Materie experimentieren - mit ganz viel Spaß!" Dala
art-of-dala - zitate
heimat